Viel im Einsatz

Halle 9

Getriebe - Spielarme Planeten- und Winkelgetriebe von Vogel Antriebstechnik finden breiten Einsatz.

31. August 2010

Das liegt laut Hersteller an der Wirtschaftlichkeit der Produkte und der Flexibilität durch modulare oder semi-standardisierte Lösungen.

Vogel-Getriebe finden Eingang in zahlreiche Branchen, vom klassischen Maschinen- und Anlagenbau über Druck- und Verpackungstechnik bis hin zu Automation, Handhabung und Robotik. Dies gilt vor allem für die jüngste Generation der spielarmen Planetengetriebe, deren wichtigste Eigenschaft in einer neuartigen Produktgeometrie mit Schrägverzahnung liegt.

Für sehr energieeffiziente Servoanwendungen stehen zudem auch Winkelgetriebe mit hohem Wirkungsgrad zur Verfügung. Außerdem sind – wie bei allen Vogel-Antriebslösungen abwaschbare Ausführungen erhältlich (»Wash-down«).

Diese eignen sich für den Einsatz in den Bereichen Verpackungsmaschinen-, Lebensmittel-, Pharma- und Chemie-industrie. Die Kegelradgetriebe und Kegelstirnradgetriebe von Vogel sind auf Wunsch auch in speziell explosionsgeschützter Ausführung (Atex) erhältlich.

Halle 9, Stand 9419

Erschienen in Ausgabe: Sonderheft Motek Spezial/2010