Viel Power, wenig Platz

Für den Einsatz in hochdynamischen Positionierachsen von Maschinen und vor allem für Montagesituationen mit geringem Bauraum hat Wittenstein Cyber Motor eine neue Baureihe von Kleinservomotoren mit integrierter Spindel auf den Markt gebracht.

18. November 2016

Die Besonderheit: Der Gewindetrieb ist vollständig in das Aktuatorgehäuse integriert – Servomotor, Spindeltrieb, Linearführung und Gebersystem bilden eine geschlossene, hoch integrierte und einbaufertige Einheit.

Zusätzliche Mehrwerte bieten die neuen Aktuatoren im Zusammenspiel mit Servoreglern der Baureihe Simco Drive von Wittenstein Motion Control: Diese übernehmen in der Anwendung zum Beispiel die Endlagenbegrenzung und die Referenzierung der Antriebe beim Start oder Neustart der Maschine.

Die Kleinservomotoren mit integrierter Spindel ergänzen das Portfolio rotativer Servomotoren und Servoaktuatoren der Produktfamilie Cyber Dynamic Line. Eingesetzt werden sie in der Umform- und der Handhabungstechnik, der Halbleiterindustrie, in Verpackungsmaschinen oder der Montageautomation.

In der Volledelstahlausführung mit Schutzart IP 65 eröffnen sich auch in Anlagen der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie interessante Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise in hochpräzisen Abfüllanlagen.

SPS IPC Drives: Halle 4, Stand 422