Es vereint dabei die Funktionen eines herkömmlichen AS?i-Masters und eines AS?i-Sicherheitsmonitors. Daneben lässt sich mit dem Modul ein System jedoch auch auf herkömmliche Weise mit einem separaten AS?i-Master überwachen. Über den CAN-Bus lassen sich insgesamt bis zu 32 AS-i-Plutos oder andere Ausführungen der Sicherheits-SPS Pluto vernetzen. Dabei kann das AS-i-Modul die Informationen der anderen Pluto-Module und der an ihnen angeschlossenen Unfallschutzgeräte auslesen. Dazu kommen 13 reguläre Einund Ausgänge, von denen vier als Analogeingänge arbeiten können. Das Programmierwerkzeug Pluto Manager ermöglicht die Konfiguration des gesamten Sicherheitssystems mit vorgegebenen Sicherheitsfunktionsblöcken aus einer Bibliothek.