Die Gehäuse werden standardmäßig unbehandelt geliefert, sind aber auch in RAL7035 (lichtgrau lackiert) und RAL9005 (schwarz pulverbeschichtet) erhältlich. Die Vielzahl von Größenoptionen sowie die standardmäßige Schutzart IP66 ermöglichen die unterschiedlichsten Anwendungen. Abhängig von der Art der Dichtung liegen die möglichen Einsatztemperaturen zwischen –70 und +130 Grad Celsius. Das Aluminiumgehäuse wird mit Deckel, Dichtung, unverlierbaren Deckelschrauben, Unterteil mit bis zu vier Erdungsschrauben und zur Gehäusegröße passenden Hutschiene und Erdungskabel geliefert. Für den Außeneinsatz der Gehäuse stehen zusätzlich Druckausgleichselementen oder Entwässerungsstopfen sowie eine wetterfeste Lackierung zur Wahl.