Vielseitige Verbindung

Produkte

Rohrsysteme – Medien wie Luft, Wasser oder Öl in Fahrzeugen bietet Fränkische Industrial Pipes (FIP) mit Sitz in Königsberg in Bayern.

04. Mai 2012

Der integrierte Bajonettverschluss sorgt für die sichere Verknüpfung des Wellrohrs zum Anschlussstutzen und reduziert potenzielle Leckagestellen. Weitere Produktvorteile sind die hohe Steifigkeit im Stutzenbereich, die hohe mechanische Festigkeit und die optimale Wandstärkenverteilung. Das Wellrohr mit integrierter Anbindungsgeometrie entlüftet und entwässert beispielsweise Leitungssysteme von Luftfiltern im Automotive-Bereich. Gerade und gewinkelte Connectoren in unterschiedlichen Abmessungen leisten die sichere Verbindung eines Wellrohres zum Anschlussstutzen und vereinfachen die Montage. Mit ihrer hohen Steifigkeit und hohen mechanischen Festigkeit sind sie besonders für Bereiche mit engen Biegeradien und Dynamik geeignet.

www.fraenkische-ip.de

Erschienen in Ausgabe: 03/2012