Visualisierte Qualitätssicherung

Halle 1

Software - Mit Elam von Armbruster Engineering, zeigt Bott ein System zur Werkerführung und Qualitätssicherung, mit dem schnittstellenfrei Systemarbeitsplätze der Serien APS und Chipline ausgerüstet werden können.

31. August 2010

Über die Visualisierung der Arbeitsinhalte auf einem Bildschirm wird der Werker direkt am Arbeitsplatz angeleitet. Bei Bedarf werden einzelne Montageschritte durch das System überwacht, geprüft und dokumentiert.

Die Ausführlichkeit der Informationen und Vorgaben an den Werker lassen sich individuell an seine Qualifikation anpassen. So erhalten Werker mit unterschiedlichen Vorkenntnissen unterschiedliche Hilfestellungen und Anweisungen. Auch die Mehrsprachigkeit des Systems ist sichergestellt.

Der Anwender von Elam hat umfangreiche Möglichkeiten, um Anbindung an Softwaresysteme der Auftragssteuerung, Materialwirtschaft oder Qualitätssicherung zu schaffen. Ein Support-Team steht ihm dabei während Installation und Betriebszeit zur Verfügung.

Im gemeinsamen Programm von Armbruster und Bott finden sich IPCs, Monitore, Server, Scanner sowie elektronische Werkzeuge.

Halle 1, Stand 1175

Erschienen in Ausgabe: Sonderheft Motek Spezial/2010