Herzstück des Systems sind intelligente Kameras. Das Portfolio deckt ein breites Spektrum ab, welches am unteren Ende einfache Vision-Sensoren ersetzen kann und am oberen Ende die Leistungsfähigkeit von High-End-Smart-Kameras aufweist. Zudem stehen vorgefertigte Software-Bausteine zur Verfügung, mit denen sich Applikationen ohne großen Programmieraufwand erstellen lassen.

ANZEIGE

Die Beleuchtung ist wahlweise in die Kameras integriert oder als externes Gerät verfügbar und wird automa-tisch ausgesteuert. Höchste Synchronisierungspräzision für Hochgeschwindigkeitsaufnahmen oder objekt-spezifische Anforderungen wie Hell- oder Dunkelfeld-Beleuchtungen lassen sich einfach umsetzen. Bildtrig-ger und Lichtansteuerung können in harter Echtzeit und im Sub-µs-Bereich synchron mit dem gesamten Automatisierungssystem gesteuert werden.

Die Integration des B&R-Vision-Systems umfasst alle Ebenen: Engineering-Tool, Echtzeitbetriebssystem und die Applikation. Alle Aufgaben der Automatisierung lassen sich in einer Umgebung abdecken. So kön-nen Steuerungsprogrammierer zukünftig viele Vision-Aufgaben selbst erledigen.