Vom Sensor-Chip zum komplexen System

Sensortechnics bietet komplette Entwicklung und Fertigung von kundenspezifischen Sensoren aus einer Hand

13. Dezember 2007

Sensortechnics erweitert sein Produktspektrum durch eine zusätzliche Entwicklungs- und Produktionsstätte für Druck- und Durchflusssensoren. Sensortechnics verfügt nun über die komplette Aufbau- und Verbindungstechnik, um aus einzelnen Halbleiter-Chipelementen komplexe Sensoren und Sensorsysteme für OEM-Kunden weltweit zu fertigen. Das Sensortechnics-Team entwickelt eine Vielzahl von Sensoriklösungen nach Applikationsanforderungen für Kunden aus der Medizintechnik, Messtechnik, Klimatechnik und Industrie. Vom ersten Konzept über Prototypenbau, Test und Qualifizierung bis zur hochautomatisierten Serienproduktion bietet Sensortechnics den gesamten Herstellungsprozess aus einer Hand und gewährleistet so maximale Flexibilität, Qualität und Wirtschaftlichkeit. Mit Hilfe modernster Chip-On-Board-Technologie werden einzelne Sensorelemente auf verschiedensten Trägermaterialien befestigt und kontaktiert. Dies erlaubt vielfältige Möglichkeiten beim Sensordesign sowie einen hohen Miniaturisierungsgrad und eine große Packungsdichte. Weitere Produktionstechnologien umfassen die Dickschicht-Hybridtechnik, SMT-Leiterplattenbestückung, verschiedene Klebe- und Vergusstechnologien sowie die Gehäusemontage. Für alle Sensoren und Systeme bietet Sensortechnics integrierte analoge oder digitale Signalaufbereitung sowie individuelle Sensorkalibrierung und -programmierung.