Von Null auf 5 GB in einer Sekunde

Die neue 3D-View-Station von Datacad visualisiert und analysiert CAD-Daten schnell und kostengünstig. Geeignet für Anwender aus Vertrieb, Änderungsmanagement, Technischer Dokumentation, Arbeitsvorbereitung und Fertigung.

05. Dezember 2019
Von Null auf 5 GB in einer Sekunde
Kisters 3D-View-Station. (Bild: Datacad)

Die Kisters 3D-Viewstation ist ein leistungsstarker 3D-Viewer und ein 3D-CAD-Analyse & Digital Mockup (DMU)-Tool mit moderner Office konformer Benutzeroberfläche. Native und neutrale CAD-Daten werden sehr schnell geladen. Es können sowohl die Desktop-Version als auch die ActiveX-Version verwendet werden. Mit dem aktuellen Funktionsumfang ist die 3D-View-Station das perfekte Werkzeug für den Einsatz in Vertrieb, Marketing, Prüfprozessen, Änderungsmanagement, Arbeitsvorbereitung und technischer Dokumentation auf Windows-Desktops, Notebooks und Tablet-PCs. Anwender aus den genannten Bereichen können ihre 2D und 3D-CAD-Visualisierungsprozesse zuverlässig, effizient und kostengünstig abbilden. Das interne Datenformat ist auf maximale Performance ausgelegt, wobei Ladezeiten von 1 Sekunde für eine 5 GB-Baugruppe (im 3DVS-Format) möglich sind.

Die 3D-View-Station unterstützt folgende Formate

Lesen (Auszug): 3DVS, Catia V4+V5+V6, NX, Creo, Pro-Engineer, SolidWorks, Inventor, SolidEdge, Rhino, Revit, STEP, IGES, ACIS, Parasolid, 3D-PDF, JT, 3DXML, STL, VRML, IFC, DWG, DXF, 2D PDF, DOCX, XLSX, HPGL, Gerber, TIFF, JPEG...

Schreiben Optional (Auszug): 3DVS, Step, JT, Iges, Parasolid, 3D-PDF, PRC, U3D, ACIS, STL

Zum Schutz der eigenen Daten, Ideen und Produkte kann die 3D-View-Station unsichtbare innenliegende Teile automatisch oder interaktiv entfernen sowie Geometrien verfremden, so dass Anwenderdaten vor Missbrauch geschützt sind.

Leistungsstarke Module bieten die Möglichkeit, die 3D-View-Station an die Bedürfnisse anzupassen. Das 2D-Advanced Modul importiert native 2D-Formate, wie Zeichnungsdateien von Catia V4, V5 und V6, Creo, NX, Solid Edge und Solidworks. Das Modul 3D-Advanced Analyse erweitert die Analysefunktionen um zusätzliche Möglichkeiten.

Die 3D-View-Station ist nahezu überall einsetzbar, wo CAD-Daten visualisiert bzw. analysiert werden müssen, ohne dass dafür eine CAD-Lizenz notwendig ist. Die Lizenzierung erfolgt wahlweise als Arbeitsplatz- oder Netzwerkinstallation. Die 3D-View-Station eignet sich hervorragend für die übergreifende Zusammenarbeit in der Gruppe.

Interessenten, die 3D-View-Station ausprobieren möchten, können das Programm herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Schlagworte