Vorhandene Informationen optimal nutzen

Automatische Bestelltextgenerierung von simus systems

21. Januar 2009

Zur Beschaffung von Produktionsmaterialien müssen die erforderlichen Materialeigenschaften von Konstrukteuren erfasst und an den Einkauf weitergeleitet werden. Der Einkauf generiert daraufhin aus den Daten einen Bestelltext. Die Gefahr von Inkonsistenzen zwischen den tatsächlichen Anforderungen und den im Einkaufsbestelltext erfassten Materialeigenschaften kann im schlimmsten Falle hohe Kosten, beispielsweise für Rückläufe aus Fehlbestellungen, Wiederbeschaffungsmaßnahmen oder gar Produktionsausfälle zur Folge haben. simus systems, spezialisiert auf die automatische Klassifikation von CAD-Modellen und Stammdaten sowie dem Finden von Lösungen, hat nun eine automatische Bestelltextgenerierung auf Basis vorhandener Klassifikationsdaten mit der Software simus classmate umgesetzt. Durch die automatische Generierung eines Bestelltextes aus den von der Konstruktion vorgegebenen Materialeigenschaften können Fehler vermieden und Prozessabläufe vereinfacht werden.

Zur Generierung von Bestelltexten werden mit simus classmate aus einem klassifizierten Datenbestand alle Materialeigenschaften ausgelesen, die für die Generierung eines Bestelltextes relevant sind. Dabei ist das Auslesen der Eigenschaften klassenspezifisch konfigurierbar. Für jede dieser Materialeigenschaften kann eine benutzerdefinierte Formatierungsregel hinterlegt werden. Die Software setzt den Bestelltext aus den gewählten Materialeigenschaften und deren Formatierungsregeln zusammen. Anschließend kann der Bestelltext automatisiert in den entsprechenden Materialstammsatz in SAP geschrieben werden.