Wachsendes Angebot

Das Partnerprogramm von Altair erfreut sich großer Beliebtheit: 2017 konnte das Unternehmen zwölf weitere Anwendungen erweitern. Für 2018 erwartet das Unternehmen weiteres Wachstum des Programms.

31. Januar 2018

Altair Engineering konnte sein Softwareangebot in der Partnerallianz um zwölf Produkte auf nun insgesamt 72 Tools ausbauen. 52 Partner stellen nun Anwendungen auf der HyperWorks-Plattform bereit. Die Neuzugänge kommen aus Anwendungsbereichen wie Human Modeling, additive Fertigung, Elektromagnetik, Multiphysik und CFD. Durch das Partnerprogramm (APA) können die Nutzer von HyperWorks über ihren Bestand an HyperWorks-Units auf diese komplementären Softwareprodukte zugreifen - und das ohne zusätzliche Kosten. Den Anwendern stehen die Softwarepakete dafür zum Download zur Verfügung.

“Die APA ermöglicht es unseren Kunden, bessere Produkte zu niedrigeren Kosten zu entwickeln”, sagte Jeffrey Brennan, Marketingmanager bei Altair. “Unser Ziel ist es, unser Plattformangebot so umfassend wie möglich zu gestalten, indem wir Partnerschaften mit Unternehmen eingehen, die komplementäre Technologien zu HyperWorks anbieten. Für 2018 sind bereits einige spannende neue Partnerschaften in der Planung, und wir freuen uns schon heute darauf, sie unseren Kunden bald anzukündigen.”