Wandelbare Netzwerktopologien

Halle 9

Feldbusse Mit dem Echtzeit-Ethernet-Bussystem Varan von Sigmatek lassen sich modulare Maschinenstrukturen einfach realisieren.

31. August 2010

Als Verteiler leiten Splittermodule eingehende Datenpakete an alle Ausgangsports weiter. Das neue Splittermodul VSV 046 ermöglicht den Aufbau von Stern- und Baumtopologien und übernimmt die Leistungsversorgung von Busteilnehmern. Es verfügt über einen Varan-In- und fünf Varan-Out-Ports.

Neben dem Bussignal kann an den Out Ports auch eine 24-Volt-Versorgungsspannung bereitgestellt werden. Peripheriegeräte lassen sich so mit nur einem Hybridkabel anschließen und gleichzeitig versorgen. Der Verkabelungsaufwand wird dadurch minimiert.

Halle 9, Stand 9320

www.sigmatek-automation.com

Erschienen in Ausgabe: Sonderheft Motek Spezial/2010