Maschinenakten müssen vollständig und gültig sein. Stehen sie bei Auslieferung einer Maschine nicht zeitgleich bereit, droht die Gefahr, dass die Maschine nicht abgenommen und somit auch nicht bezahlt wird. Das Webinar zeigt wie Maschinen- und Kundenakten parallel zu den Entwicklungsschritten wachsen. Bei Projektende steht die Maschinenakte mit allen Unterlagen vollständig bereit. Zusätzlich werden dann die Unterlagen aus Service und Instandhaltung für die Maschine eingefügt.

ANZEIGE

Inhalt

• Eine Akte: Mechanik, E-Technik, Elektronik, Software

ANZEIGE

• Dokumentation ‚as build‘ und ‚in service‘

• PDM, DMS, ERP, Projektmanagement spielen zusammen

• Ein Beispiel aus der Praxis

Termin: Fr. 16.05.2014; 10:00 – 10:45 Uhr