Wechsel in der Geschäftsführung bei Lütze

Norbert Gemmeke löst Fritz Vögele ab

06. Juli 2011

Zum 1.7.2011 wurde Norbert Gemmeke zum Geschäftsführer der Friedrich Lütze GmbH & Co. KG mit Sitz in Weinstadt berufen. Er löst damit Fritz Vögele ab, der nach vielen Jahren des erfolgreichen Einsatzes für LÜTZE in den wohlverdienten Ruhestand geht.

Norbert Gemmeke übernimmt die weltweite Verantwortung für die Bereiche Product-, Lifecycle und Supply-Chain-Management im Hause Lütze und bringt ausgeprägte Erfahrungen in der industriellen Automation mit. Norbert Gemmeke war zuvor als Leiter der Gesamtentwicklung Feldbusse bei Weidmüller und Moeller. Zuletzt war er als Geschäftsführer der MT ElectroniX und Leiter Business Unit Automation Systems bei Turck tätig.