Weidmüller Managed Switches

Für „On-Board“-Einsatz vom Germanischen Lloyd (GL) zertifiziert

24. August 2007

Weidmüller offeriert jetzt Industrial Ethernet Managed Switches, die für den „On-Board“-Einsatz vom Germanischen Lloyd (GL zertifiziert sind. Die Managed Switches kommen im Multi Service Board Network (MSB) von ThyssenKrupp Marine Systems zum Einsatz. Das Multi Service Board Network (MSB) integriert auf Grundlage eines leistungsfähigen Ethernet IP-Netzwerkes verschiedene On-Board Systeme. Die zentrale Netzwerkkomponente im MSB ist die „FOS-Box“, Fibre Optic Substation (FOS). Sie sammelt alle Daten der angeschlossenen elektrischen Systeme, die noch auf Kupfernetzwerke beruhen, verarbeitet sie und transferiert sie in das optische Netz. Managed Switches von Weidmüller sind in der „FOS-Box“ die zentrale Einheit. Sie strukturieren das MSB-Netzwerk, um Transportwege und -zeiten für den Netzwerkverkehr zu optimieren. Die managed Switches wurden speziell von Weidmüller auf den „On-Board“-Einsatz abgestimmt. Die Geräte verfügen über die Zulassung gemäß Germanischer Lloyd (GL). Sie sind damit für internationale Einsätze im Schiffbau bestens gerüstet.