Weite Öffnung

Fluidtechnik – Mehr Produktivität versprechen die neuen Hydraulikkupplungen der Serie SP-A des japanischen Kupplungsspezialisten Nitto- Kohki.

12. November 2008

Im Vergleich zur Vorgängerserie SP erlauben die Kupplungen eine um 64 Prozent höhere Durchflussrate. Damit können beispielsweise Hydraulikzylinder schneller arbeiten oder Gussformen schneller gekühlt werden. Die neu konzipierte Ventilform gewährleistet eine nahezu tropffreie Verbindung und Trennung der Leitungen. Die Kupplungen sind universell einsetzbar und eignen sich für alle Medien bis zu einem Druck von 75 bar. Erhältlich sind die Kupplungen in Stahl, Edelstahl oder Messing.

Erschienen in Ausgabe: 08/2008