Weitere Ausführung von Uniflex Advanced erhältlich

Leichter, leiser und preisgünstiger Allrounder von Kabelschlepp

30. Juni 2010

In der Serie Uniflex Advanced, dem leichten, leisen und preisgünstigen Allrounder aus dem Kunststoffkettenprogramm von Kabelschlepp, ist eine weitere, besonders robuste Ausführung erhältlich. Die Baureihe 1320 wurde als hochbelastbare Variante mit einteiligen Kettengliedern für einen Anwender entwickelt, um biegesteife Hydraulikschläuche in den ausfahrbaren Stützen eines Betonfahrzeugs sicher zu führen; die zu führenden Leitungen lassen sich schnell in die Kette einziehen.

Der begrenzte Bauraum erforderte eine kompakte Energieführung. Dies wurde durch besonders kleine Krümmungsradien sowie durch ein günstiges Verhältnis von Innen- zu Außenbreite realisiert: Trotz der kompakten Außenmaße bietet der Ketteninnenraum ausreichend Platz für die zu führenden Hydraulikschläuche.

Die rauen Umgebungsbedingungen – der Schmutz, die Erschütterungen sowie die mechanischen Belastungen – können der torsionssteifen Energieführungskette nichts anhaben: Durch ein doppeltes Anschlagsystem für große freitragende Längen sowie seitliche Verschleißflächen ist sie hart im Nehmen, aber dennoch leise dank eines internen Dämpfungssystems.

Geräuscharm: Leistungsstarke, robuste und kostengünstige Lösungen waren auch an einem Linear-Roboter für die Verfahrwege seiner drei Achsen erforderlich. Die dank interner Geräuschdämpfung besonders leise laufenden Ketten Uniflex Advanced 1555 meisterten in einem monatelangen Testlauf die starken dynamischen Belastungen zuverlässig und überzeugten durch lange Standzeiten.

Gleitzeit: Ein im vergangenen Winter durchaus wirkungsvolles Hilfsmittel macht an Energieführungen mit mittleren und längeren Verfahrwegen unabhängig von Jahreszeiten Sinn: Gleitschuhe.

Die Bauelemente aus hochabriebfestem Spezialkunststoff sind nun auch für die Kunststoffkette Uniflex Advanced 1555 und die Stahlkette S/SX 0650 verfügbar. Damit sind für die Produkte der Steel-Line bei größeren Verfahrwegen ebenfalls Ausführungen in gleitender Anordnung möglich; bei Kunststoffketten wird die Lebensdauer der Kette durch den Einsatz von Gleitschuhen deutlich verlängert.