Wellenfedern als Standard

Federn – Smalley stellt die neue Spiralwave-Wellenfedernserie vom Typ Nested (mit angelegten Windungen) vor, die ihre erste Standardserie sein wird.

28. Mai 2019
Wellenfedern als Standard
(© Smalley)

Die mehrlagigen Wellenfedern sind aus einem durchgehenden Flachdraht gewunden, wobei die Lagen parallel angeordnet werden. So sollen sie über eine zwei- bis dreimal höhere Federkraft als herkömmliche einlagige Wellenfedern verfügen. Die standardisierten Wellenfedern sind von 16 bis 3.000 Millimeter sowohl als Karbonstahl- als auch als Edelstahlausführung erhältlich. Sie sind besonders für Hochlast-Anwendungen wie Kugellager-Vorspannung, Anschlüsse, Ventile und Dichtungen ausgelegt.

Erschienen in Ausgabe: 04/2019
Seite: 63