Die M8x1-Steckverbinder mit D-Codierung und vierpoligem Steckgesicht entsprechen der Norm IEC 61076–2–104. Sie eignen sich aufgrund ihrer 360-Grad-Schirmung für eine schnelle Datenübertragung nach Cat5e. Das neue Produktprogramm besteht somit aus Anschluss- und Verbindungsleitungen, in gerader oder gewinkelter Bauform, die sowohl als Stecker als auch als Kupplung verfügbar sind. Weiterhin gibt es passende geschirmte Geräteschnittstellen in Form gerader oder gewinkelter Flansche.

ANZEIGE

www.escha.net