Wenn in der Logistik das Christkind wartet

Viel zu gewinnen beim Online-Adventskalender von Lenze

17. Oktober 2008

Lenze hat die vierte Auflage seines Online-Adventskalenders diesmal in ein vollautomatisches Logistikzentrum gelegt. Förderbänder RoboterHandlingssysteme oder Hub- und Drehtische transportieren unter „www.Lenze.com/Adventskalender“ die 24 virtuellen Päckchen durch ein Hochregallager, das passender weise selbst aus fröhlich geschmückten Tannenbäumen besteht.

Das so genannte „Automated Warehouse“ bildet einerseits den Rahmen für viel Spaß, Unterhaltung sowie Wissen in der Vorweihnachtszeit und steht andererseits für die hohe Lösungskompetenz des Spezialisten für Antriebs- und Automatisierungstechnik. Dargestellt werden beispielsweise zahlreiche konkrete Anwendungen, bei denen Frequenz- und Servo-Umrichter, Industrie-PCs und Getriebemotoren eine treibende Rolle einnehmen.

Unter dem Motto „Optimizing, Rightsizing, Solutionizing“ können Kunden und Interessierte aus Deutschland, Österreich sowie der Schweiz 24 Tage lang mehr über die Lösungskompetenz von Lenze erfahren und dabei auch attraktive Preise gewinnen. Mehr als 660 Geschenke – von praktisch, schön, verspielt bis zu skurril – werden verlost. Die drei Hauptgewinne sind dabei buchstäblich zum Abheben. Mit etwas Glück geht es nämlich für jeweils zwei Personen am Frankfurter Flughafen in einen Lufthansa-Flugsimulator. Hier starten Sie zum Erlebnisflug im Full Flight-Simulator einer Boeing B747 – dort, wo sonst die Profis trainieren. Abgerundet wird das Gewinnpaket mit einer Übernachtung im DZ inkl. Frühstück und VIP-Treatment im NH Frankfurt-Airport Hotel.