Wenn’s eng wird…

Koco Motion bietet mit seinen DC Flachmotoren Antriebe für enge Einbauräume in vielen Anwendungen. So eignen sich die Flachmotoren der Baureihe M21 wegen ihres Aufbaus für den Einsatz in medizinischen Geräten und Anlagen. Mit einem Durchmesser von nur 17 Millimetern und einer Höhe von 8,7 Millimetern erzeugt der Motor Anhaltemomente von 0,8 bis 1,7 mNm.

29. Juli 2015

Die Flachmotoren von Koco Motion sind mit einer eisenlosen freitragenden Wicklung aufgebaut. Diese ermöglicht ein ruhiges dynamisches Verhalten nahezu ohne Rastmomente sowie einen hohen Wirkungsgrad und dadurch bedingt minimale Wärmeentwicklung. Die hartvergoldeten Kommutierungselemente sorgen für eine lange Lebensdauer.

Das geringe Gewicht des Flachmotors von unter 10 Gramm prädestiniert ihn für den Einsatz in Kleingeräten, Handgeräten sowie in vielen batteriebetriebenen Anwendungen, die nur geringe Stromverbräuche erlauben. Wahlweise können die Motoren der Baureihe M21 bis 24 Volt ausgelegt werden.

Werden die Flachmotoren mit speziell abgestimmten Getrieben ausgeliefert, können sie noch mehr Einsatzfälle abdecken. Zum Einsatz kommen Getriebe der Baureihe G10 mit Untersetzungsverhältnissen von 36:1 bis 562:1. Typische Anwendungen sind elektrische Schlösser, Scanner, Laser oder die Positionierung von Lasersystemen sowie solarbetriebene Drehteller.