Wie sieht der Maschinenbau der Zukunft aus?

Digital Engineering hat sich in Großunternehmen schon auf breiter Front etabliert, aber auch KMU können vom Trend zur Digitalisierung profitieren! Erfahren Sie Details zu Trends, Chancen und Herausforderungen in der item Zukunftsstudie!

18. April 2018

Diese Studie benennt Herausforderungen und bietet konkrete Lösungsansätze, die sich aus der Digitalisierung im Maschinenbau ergeben. Sie gibt einen Ausblick, wie Unternehmen den digitalen Wandel dazu nutzen können, ihre Arbeitseffizienz zu optimieren und frühzeitig neue Geschäftsfelder zu besetzen. Dass an einer immer stärkeren Digitalisierung im Maschinenbau mittelfristig kein Weg vorbeiführen wird, hat sich unter Branchenexperten als Konsens etabliert. Es geht dabei weniger um umfassende Sammelbegriffe wie „Industrie 4.0“ oder „Digital Engineering“ an sich, sondern um konkrete Ansätze, die sich für die eigene Prozess-Effizienz hieraus mit einem vergleichsweise geringen technischen Aufwand ableiten lassen. In diesem Zusammenhang wird ebenfalls deutlich, warum die Digitalisierung im Maschinenbau gerade für KMU weniger ein Bedrohungsszenario, sondern eine Chance für die agile Besetzung neuer Märkte und damit langfristige Wettbewerbsfähigkeit ist. Die Studie zeigt Ihnen nicht nur, auf welche grundsätzlichen Punkte es dabei voraussichtlich ankommt, sondern Sie verrät auch, was bei der Auswahl der richtigen Kooperationspartner zu beachten ist.

Die item Zukunftsstudie – Jetzt kostenfrei lesen!