Winzling am Seil

Sensoren – Der weltweit kleinste Seilzugsensor erweitert das Produktportfolio von Micro-Epsilon. Der wiresensor MT19 ist acht Gramm leicht und 19 x 19 Millimeter groß.

28. Mai 2019
Winzling am Seil
(© Micro-Epsilon)

Er hat einen Messbereich von 40 Millimetern und eine mögliche Seilbeschleunigung von bis zu 60 g. Daher kann er besonders in Anwendungen eingesetzt werden, die eine hohe Dynamik erfordern, wie beispielsweise in Crashtests, Simulatoren oder in Prüfständen. Zur neuen MT-Serie gehören auch der MT33 und der MT56, die in Relation zu ihren Messbereichen kleinstmögliche Bauformen aufweisen.

Die drei Seilzugsensoren verfügen über ein robustes Aluminiumgehäuse, das auf industrielle Einsatzzwecke abgestimmt ist. Durch zwei Durchgangsbohrungen im Gehäuse sowie die integrierte Ringöse am Seilende soll eine schnelle und einfache Sensormontage möglich sein.

Erschienen in Ausgabe: 04/2019
Seite: 64