Wuppermann erweitert Edelstahlangebot

Breite Palette von Edelstahlrohren und –Profilen

11. Dezember 2008

Mit Gründung der Wuppermann Edelstahltechnik und der Übername aller Geschäftsaktivitäten der Eroform GmbH in Wilnsdorf stärkt die Wuppermann Gruppe ihre Position im Bereich von Edelstahl-Rohrprodukten.

Das per 1. November 2008 von Eroform übernommene Programm umfasst eine breite Palette von Edelstahlrohren und -Profilen im Durchmesserbereich von 8 -80 mm und mit Wanddicken zwischen 0,5 und 3,2 mm. Zu den besonderen Stärken zählt die Fertigung von aufwendig geformten Hohiprofilen — Oval, Ellipse, Fünfkant, Sechskant oder auch frei geformt — auf eigenen spezialisierten Rohrstraßen und mit Hilfe leistungsfähiger CAM-Software. Das Angebot umfasst auch weitergehende Fertigungsschritte wie Ablangen, Biegen, Laserbearbeitung sowie die Weiterverarbeitung zu kompletten Baugruppen. Moderne Anlagentechnologie ermöglicht dabei die Erfüllung höchster Ansprüche bezüglich Genauigkeit und Oberflächenqualität. Hauptabnehmer sind Medizintechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Metallbau sowie Küchenhersteller. Die Kombination dieses neuen Programms mit den bisherigen Edelstahlaktivitäten der Wuppermann Rohrtechnik in Burgbernheim erschließt für beide Betriebe wertvolle Synergien. So verfügt der Standort Burgbernheim beispielsweise über genügend Raum zur Realisierung von Erweiterungen, die am Standort Wilnsdorf aus Platzmangel nicht hätten realisiert werden können. Auch der Vertrieb wird von der Betriebsstätte der Wuppermann Edelstahltechnik in Burgbernheim aus agieren.