Xerox kauft Vader Systems

Mit der Übernahme von Vader Systems steigt Xerox jetzt in den Markt der additiven Fertigung ein.

25. Februar 2019

Xerox, bekannt für Drucker, Faxgeräte und Dienstleistungen rund um das Dokumenten-Management, hatte im vergangenen Jahr angekündigt, in das 3D-Druck-Geschäft einsteigen zu wollen. Jetzt wurde der Kauf des in New York ansässigen Unternehmens Vader Systems bekannt. Das Start-up hat die so genannte “Magnet-o-Jet”-Technologie entwickelt: Dabei wird ein Aluminiumdraht in einer 1.200°C heißen Keramikkammer in einen flüssigen Zustand gebracht. Das flüssige Metall wird dann elektromagnetisch gepulst. Es entstehen kleine Tröpfchen, die über eine Keramikdüse aufgetragen werden.