Zentrale Anlaufstelle

Deublin auf der Drupa 2008, Halle 12/Stand B52.

28. Februar 2008

Als größter Zulieferer von Drehdurchführungen für Druckmaschinen und für viele Maschinen in der Druckweiterverarbeitung, stellt Deublin am gewohnten Platz in Halle 12 seine Produkte in der aktuellen Entwicklungsstufe aus. Wie bereits auf der letzten Messe wird der Stand wieder die zentrale Anlaufstelle für die Maschinenkonstrukteure der Druckmaschinenhersteller sein, um sich einerseits über die neuesten Entwicklungen bei Drehdurchführungen zu informieren, andererseits das Fachgespräch als Forum zu nutzen, eigene Wünsche und Erfahrungen an die Deublin-Konstrukteure zu kommunizieren. Wenn es um die Durchführung von Temperiermedien in/aus rotierenden Maschinenteile geht, ist Deublin hinsichtlich Standzeit die erste Wahl. Wobei der Themenkomplex „Qualität und Standzeit“ nicht nur im Kreise der Konstrukteure einen hohen Stellenwert hat, sondern auch bei den Betreibern von Druckmaschinen bzw. Servicedienstleistern. Besucher aus diesen beiden weiteren Zielgruppen sind selbstverständlich ebenso zu den fachlichen Diskussionen am Deublin-Stand eingeladen. Neben dem Schwerpunkt Druckmaschinen werden außerdem verschiedene Modelle von Drehdurchführungen zu sehen sein, die an Maschinen in der Weiterverarbeitung zum Einsatz kommen, so z.B. zur Führung von Betätigungsdruckluft bei Wickelwellen o.ä. Und da nach wie vor „Papier“ die Grundlage vieler Drucksachen bildet, finden sich ergänzend am Deublin Stand auch Exponate von Heißdampf-Drehdurchführungen und Siphonsystemen für Papiermaschinen.