Zentrierspanner von WPR

Einsparmöglichkeiten bei Einrichtzeiten und Materiaklkosten

07. November 2008

Mit dem Zentrierspanner hat WPR ein System entwickelt, mit dem sowohl mechanisch als auch automatisiert in Bohrungen positioniert und gespannt wird.

Anwendungen dieser Sonderkonstruktionen erfolgen in komplexen, automatisierten Prozessen zum Bespannen von tiefen Bohrungen, Rohren und rohrähnlichen Teilen. WPR bietet kostengünstige und hochpräzise Lösungen an, indem das Unternehmen auf zwei Standards zurückgreift. Einerseits auf die Erfahrung in der Innenspannung, andererseits auf ein breites Serienteilespektrum, wodurch nur wenige Teile zusätzlich zu fertigen sind.