Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

maxon motor lanciert eine neue intelligente Positioniersteuerung.

08. April 2008

Die Familie der intelligenten Positioniersteuerungen EPOS (Easy to use POsitioning System) geht bereits in die 2. Generation. EPOS2 heisst die Neuheit aus der Produktreihe maxon motor control. Die digitale Positioniersteuerung dient zur Ansteuerung von bürstenbehafteten sowie bürstenlosen DC-Motoren mit Istwertgeber. Wenn dezentrale Antriebsintelligenz gefragt ist, dann kommen maxon EPOS Positioniersteuerungen zum Einsatz. Diese modular aufgebauten, digitalen Positioniersteuerungen nach CANopen Standard decken einen Leistungsbereich von 1 bis 700 Watt ab. Sie bieten den Betrieb im Positions-, Geschwindigkeits- und Stromregel-Modus und können per Softwarekommandos für den Betrieb mit DC-Motoren und EC-Motoren konfiguriert werden. Eine Vielzahl von Betriebsmodi ermöglicht den flexiblen Einsatz in verschiedensten Antriebssystemen der Automatisierungstechnik und Mechatronik.

Die neue EPOS2 mit 32-bit Digital-Signal-Prozessor Technologie erlaubt Motion Control Funktionalitäten vom Feinsten. Komplexe mathematische Algorithmen können dadurch effizient ausgeführt werden. Dies führt zu ausgezeichneten regeltechnischen Eigenschaften. Infolge potentialgetrennten digitalen Ein- und Ausgängen bietet die neue EPOS2 hohe Sicherheit und wirksamen Schutz gegen elektromagnetische Störungen. Dank dem «Interpolated Position Mode(IPM) ist die EPOS2 in der Lage eine durch Stützpunkte vorgegebene Bahn synchron abzufahren. Dynamisch und präzise. Mit einem geeigneten Master können sowohl koordinierte Mehrachsbewegungen als auch beliebige Profile in einem 1-Achssystem ausgeführt werden. Die neu gestaltete Funktionalität «Regulation Tuningbietet dem Anwender ein wirksames und zeitsparendes Hilfsmittel für die Einstellung sowohl der Strom-, als auch der Geschwindigkeits- oder Positionsregelung. Diese Funktion ist einfach zu bedienen und erleichtert die Inbetriebnahme der neuen Positioniersteuerung wesentlich.