Zusätzliche Manpower bei Leantechnik

Marcus Hirschen und Karl-Heinz Knapp unterstützen Seit Anfang August das Vertriebs- und Produktionsteam der Oberhausener.

14. August 2013

Anfang August hat die Leantechnik AG mit Sitz in Oberhausen ihr Team sowohl im Vertrieb als auch in der Produktion mit zusätzlicher Manpower verstärkt: Mit Marcus Hirschen (32) steht allen Kunden und Interessenten ein neuer Außendienst-Mitarbeiter in den Postleitzahlengebieten 2 und 3 als Berater bei der Planung individueller Hub- und Transferaufgaben zur Verfügung.

Auch die Produktion bekommt Zuwachs: Karl-Heinz Knapp (46) übernimmt die Funktion des Betriebsleiters. Der gebürtige Rheinländer arbeitete in den letzten Jahren in Bayern als Gruppenleiter in der Prozessautomatisierung und kehrt nun zurück nach Nordrhein-Westfalen, um bei Leantechnik Verantwortung für die soeben erweiterte Produktionsstätte zu übernehmen.

Die Leantechnik AG bietet Zahnstangengetriebe im Bereich der Linear- und Automatisierungstechnik an. Das Unternehmen produziert und vertreibt mit lifgo und lean SL zwei unterschiedlich leistungsfähige Getriebeserien, die einzeln sowie kombiniert sämtlichen Hub- und Transferaufgaben gewachsen sind.