Zwei Master auf einer Karte

Automatisierungstreff

Industrieelektronik – Den kompletten Funktionsumfang von zwei AS-i-Mastern auf einer PCI-Karte realisieren die AS-i 3.0 PCI-Boards von Bihl + Wiedemann zum Aufbau von PC-gestützten Automationslösungen.

26. Februar 2009

Dabei lassen sich in den PCI- oder Compact PCI-Slots eines Industrie-PC bis zu vier Steckkarten installieren, ohne jeweils eigene Adressen einzustellen. Ein integrierter ASi-EMV-Wächter überwacht kontinuierlich das analoge Signal auf der Busleitung, sodass mögliche Probleme bereits in einem Stadium erfasst werden, in dem noch keine Telegrammwiederholungen auftreten.

Der ebenfalls integrierte Erdschlusswächter erkennt bereits den ersten Erdschluss und sichert so das System ab. Optional bietet der AS-i 3.0 Doppelmaster darüber hinaus eine RS-232-Diagnosesschnittstelle und eine Doppeladresserkennung mit Display, die anzeigt, wenn eine Adresse an zwei Slaves vergeben wurde.

Erschienen in Ausgabe: 01/2009